mein-scheessel.de | beeki.de - Facebook

POLIZEI

Teamwork: Polizei und Post schnappen gemeinsam einen Betrüger

Freitag, 19.05.2017

Rotenburg. Die Rotenburger Polizei ist am Donnerstag einem Warenkreditbetrüger aus Hamburg auf die Schliche gekommen. Der 27-jährige Mann hatte sich über das Internet vier hochwertige Koffer im Wert von viertausend Euro bestellt. Als Lieferadresse gab der Betrüger eine Anschrift mit falschem Namen in Rotenburg an. Da die Ware nicht zugestellt werden konnte, erhielt der Mann eine Benachrichtigung von der Post: Er könne sich die Koffer gegen Vorlage einer Berechtigung bei der hiesigen Filiale abholen. Schon zu diesem Zeitpunkt waren bei den Mitarbeitern der Post berechtigte Zweifel aufgekommen. Sie setzten sich mit der Polizei in Verbindung und schilderten ihren Verdacht von einem möglichen Betrug. Als der Verdächtige kurz nach 16 Uhr die teuren Koffer abholen wollte, riefen die Mitarbeiter am Schalter - wie verabredet - beim Kommissariat für Betrugsdelikte an. Die Beamten waren schnell zur Stelle und ergriffen den jungen Mann. Er macht zu den Vorwürfen keine Angaben.

Suchbegriffe:
Diesen Artikel kommentieren:

Das könnte Sie auch interessieren: