mein-scheessel.de | beeki.de - Facebook

REGIONALES

Hörgeräte Frisch in Rotenburg bietet unverbindliches Probetragen für Signia/Siemens Hörgeräte an - Neueste Hörgerätetechnologien versprechen bestes Hörverständnis

Dienstag, 13.03.2018

dm. Das menschliche Ohr ist eine präzise funktionierende Einheit, die aus sehr vielen unterschiedlichen Komponenten bestehen. Wenn ein kleines Stück im großen Ganzen eingeschränkt funktionstüchtig ist, kann das Hören gestört sein und man spricht von Schwerhörigkeit.

Die Zeiten, als Hörgeräte noch mit prothesenhaftem Aussehen abschreckten sind lange vorbei. Moderne Hörsysteme - wie die Geräte der Firma Signia/Siemens - vereinen Design und Funktionalität wie nie zuvor. Mal abgesehen davon, dass die Industrie mittlerweile Produkte in den unterschiedlichsten Farben anbietet, hat auch die technische Seite gewaltige Fortschritte zu verzeichnen. Hörgeräte sind kleine Wunder der Technik, winzige, digitale Hochleistungsgeräte.

Um diese neuesten Hörgerätetechnologien auf ihr Hörverständnis und die Klangqualität zu prüfen, werden von Hörgeräte Frisch in der Bahnhofstrasse 9 im Ärztehaus, ab sofort Testhörer für Signia/Siemens Hörgeräte gesucht.

Bei der neuesten Generation können die Hörgeräte sowohl mit Batterien als auch jetzt ganz neu mit Akku betrieben werden. Während der individuellen Testphase werden die Hörgeräte bei Kontrollterminen individuell an das eigene Empfinden angepasst.

Mit der Teilnahme an der kostenlosen Test-Studie können die Hörakustiker wichtige Erkenntnisse zur Leistungsstärke, Passgenauigkeit und zum Tragekomfort gewinnen, um den Beratungs- und Anpassungsservice weiter zu optimieren und ausbauen zu können.

Die unverbindliche Anmeldung ist unter 04261 / 3521 bei Hörgeräte Frisch möglich.


Foto: Hörakustikermeister Markus Ballner und die Kolleginnen Nina Johannsen und Nina Fajen (beide Hörakustikerinnen) legen Wert auf eine individuelle Beratung. (Foto: Hörgeräte Frisch)

Suchbegriffe:
Das könnte Sie auch interessieren: