mein-scheessel.de | beeki.de - Facebook

GEMEINDE

Weiterbildung wird belohnt

Freitag, 18.05.2018

Frischgebackene Handwerksmeister und -meisterinnen können seit dem 14. Mai eine nicht rückzahlbare Prämie von 4.000 Euro beantragen. Das Land Niedersachsen belohnt Absolventinnen und Absolventen, die ihren Meisterabschluss im Handwerk gemäß der Handwerksordnung (HwO) machen, mit einer Einmalprämie von 4.000 Euro.

Eine Voraussetzung ist, dass die Prüfung erfolgreich ab dem 1. September 2017 und bis einschließlich 31.12.2019 bestanden sein muss. Weitere Informationen zur Richtlinie (Förderbedingungen) sowie zur Antragstellung erhalten Interessierte unter www.nbank.de oder bei Frau Weiss von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Rotenburg (Wümme) unter der Telefonnummer 04261 983-2855 oder per E-Mail unter gesa.weiss@lk-row.de. Quelle: Gemeinde Scheeßel

Suchbegriffe:
Das könnte Sie auch interessieren: