mein-scheessel.de | beeki.de - Facebook

POLIZEI

Unfall auf Bundesstraße 75

Montag, 09.07.2018

Veersebrück. Eine Fahrt unter Alkoholeinfluss endete für einen 23jährigen Pkw-Fahrer im Krankenhaus. Der Mann aus Oyten befuhr mit seinem VW, Polo die Bundesstraße 75 aus Richtung Scheeßel kommend in Richtung Rotenburg als er vermutlich infolge seiner Alkoholisierung zuerst nach rechts von der Fahrbahn abkam und durch Gegenlenken schließlich mit der linken Schutzplanke kollidierte. Durch diesen Aufprall wurde der Pkw schanzenartig hochgeschleudert, überschlug sich und kam auf dem neben der Fahrbahn befindlichen Radweg auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer hatte Glück im Unglück und kam mit nur leichten Verletzungen ins Rotenburger Krankenhaus. Die Polizei stellte bei dem Fahrer vor Ort eine Atemalkoholkonzentration von 1,23 Promille fest und leitete ein Strafverfahren gegen ihn ein. Der junge Mann muss nun mit einer empfindlichen Geldstrafe und einer Entziehung seiner Fahrerlaubnis rechnen.

Suchbegriffe: Polizei, Unfall, Alkohol
Das könnte Sie auch interessieren: