mein-scheessel.de | beeki.de - Facebook

LOKALES

Spannend ab dem ersten Tag – Ausbildung bei der Sparkasse

Donnerstag, 12.07.2018

bk. „Spannend ab dem ersten Tag“, versprechen die Auszubildenden der Sparkasse Scheeßel und möchten mit der Werbekampagne des Geldinstituts auf die Ausbildung bei der Sparkasse aufmerksam machen und somit neue Auszubildende für 2019 für das Geldhaus gewinnen.

Der Ausbildungsberuf Bankkaufmann/Bankkauffrau und das duale Studium werden nach wie vor von vielen jungen Menschen als solide Basis für späteren beruflichen Erfolg gewählt. Hierzu bietet auch die Sparkasse Scheeßel als einer der größten Arbeitgeber der Region hervorragende Ausbildungsmöglichkeiten. Die begehrten Ausbildungsplätze vermitteln umfassende Kenntnisse in allen Bereichen der heute üblichen Bankdienstleistungen und verschaffen einen tiefen Einblick in das Wirtschaftsunternehmen Sparkasse. Darüber hinaus bietet die Sparkasse Scheeßel vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten zur Gestaltung des beruflichen Werdegangs und der persönlichen Karriere.

Gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann haben Bewerber mit mittlerer Reife, Fachhochschulreife oder Abitur. Die Ausbildung dauert im Regelfall drei Jahre; bei guten Leistungen kann sie verkürzt werden. Mit einem EinstiegsWorkshop und natürlich mit viel Praxiseinsatz lernen die  Auszubildenden das breite Aufgabenspektrum kennen. Zusätzlich gibt es den Berufsschulunterricht, der als Blockunterricht in der Berufsschule Zeven stattfindet. Zur Vertiefung des Erlernten und zur Verbindung der Inhalte des Berufsschulunterrichts mit der praktischen Ausbildung, werden ergänzend innerbetriebliche Trainings und Seminare durchgeführt. Darüber hinaus dienen Projektarbeiten dem Kennenlernen von strategischen Arbeiten für einzelne Lernzielbereiche. 

Die Auszubildenden lernen alle für die fundierte Ausbildung zuständigen Abteilungen in ihrer Ausbildungszeit kennen. Eingeschlossen ist hier zum Beispiel auch der mehrmonatige Einsatz in den Geschäftsstellen. Dort helfen sie beispielsweise unseren Kunden Vermögen aufzubauen und Wünsche zu finanzieren. 

Das Spektrum der Aufgaben und Lernziele wird durch viele weitere Ausbildungsstationen ergänzt, wo erfahrene Ausbilder vor Ort die für den Arbeitsbereich notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten vermitteln. Nach dreijähriger Lehrzeit verfügen die Auszubildenden über ein umfangreiches Bankfachwissen, das auch als gute Ausgangsbasis für diverse andere kaufmännische Berufe angesehen und geschätzt ist. Über die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade erfolgt die Zwischen- und Abschlussprüfung. Mit dem dualen Studium bietet die Sparkasse Scheeßel seit einigen Jahren für Abiturienten einen Bachelor-Studiengang „Banking & Sales“ an. Dabei können die Studenten wählen, ob Sie ein ausbildungsbegleitendes Fernstudium parallel zur betrieblichen Ausbildung und der Berufsschule an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe in Bonn oder ein ausbildungsintegriertes Bachelor- und Studienprogramm im Blockmodell an der Sparkassenakademie Hannover absolvieren möchten. 

Beim Bachelor- und Studienprogramm wechselt sich die betriebliche Ausbildung in der Praxis mit Präsenzblöcken an der Sparkassenakademie Hannover ab. Eine hochwertige Doppel-Qualifizierung ist somit bereits in wenigen Jahren möglich. Die Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten nach der Berufsausbildung sind sehr vielfältig. Die Sparkassen-Finanzgruppe bietet zahlreiche berufliche Aufgabenfelder und interessante Positionen.

Mit einem umfangreichen Fortbildungsprogramm haben Mitarbeiter die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse in Theorie und Praxis zu erweitern. Die Sparkassenakademie in Hannover ist für die niedersächsischen Sparkassen die zentrale Bildungseinrichtung, die Seminare, weiterführende Lehrgänge und eine Vielzahl von fachspezifischen Fortbildungsmaßnahmen anbietet.

Wer sich für eine Ausbildung in der Sparkasse Scheeßel interessiert, erhält hierzu jederzeit ausführliche Informationen in der Internet-Filiale unter www.spk-scheessel.de/karriere oder bei Stefan Meyer, Ausbildungsleiter in der Sparkasse Scheeßel. Er ist telefonisch unter der Nummer 04263/935-298 oder per E-Mail unter stefan.meyer@spk-scheessel.de zu erreichen und beantwortet gerne alle Fragen rund um das Thema Ausbildung in der Sparkasse Scheeßel. 

Die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann oder zum dualen Studium ist online bis zum 19. August 2018 für den Ausbildungsbeginn am 1. August 2019 unter http://www.spk-scheessel.de/ausbildung möglich.


Dieser Artikel ist auch erschienen im Beeke Kurier:
Hier werden Sie gelesen!
Ihr persönlicher Ansprechpartner für Werbung im Beeke Kurier:
Paul Burger (Medienberater) · Tel.: 0 42 61 / 63 02 88 · Mobil: 0174 / 3 89 77 40
E-Mail: burger@wittich-kurier.de · Web: www.wittich-kurier.de
Suchbegriffe:
Das könnte Sie auch interessieren: