mein-scheessel.de | beeki.de - Facebook

REGIONALES

50. geförderter Passt!-Handwerksbetrieb

Donnerstag, 12.07.2018

Erfolg für das JOBSTARTER plus-Projekt Passt! des Landkreises. Der 50. Passt!-Handwerksbetrieb kommt aus Hemsbünde, die H.-H. Worthmann & Partner GmbH. Im Juni hat die Firma eine Kooperation mit dem Projekt Passt! geschlossen.

Ulrich Schumann, Projektleiter von Passt!, erläutert dazu, „Handwerksbetriebe leiden unter dem Problem immer weniger – zum Teil gar keine – Bewerbungen auf einen Ausbildungsplatz zu erhalten. Zum einen sind einzelne Betriebe und deren Angebote nicht bekannt, zum anderen sinkt das Interesse an einer dualen Ausbildung im Handwerk. Hier will Passt! in den kommenden Monaten regionale Handwerksbetriebe nachhaltig unterstützen.“ 

Matthias Binder, Geschäftsführer von H.-H. Worthmann & Partner, verspricht sich von der Teilnahme an Passt!, die Auszubildenden besser anzusprechen und sich damit noch mehr präsentieren zu können. Insbesondere die Idee, Videoprofile der Unternehmen zu erstellen, sei vielversprechend. Das ganze Statement von Matthias Binder zu Passt! ist unter https://www.jugendberufszentrum.de/passt als Video zu finden. 

Die Digitalisierung im Handwerk verändert Produktionsabläufe und Werkzeuge und auch die Suche nach Auszubildenden. Hierbei bietet das Passt!-Team Unterstützung an. Es werden professionelle Videoprofilen über den Handwerksbetrieb und sein Ausbildungsplatzangebot erstellt und diese dann über die landkreiseigene Praktikumsdatenbank auf www.jugendberufszentrum.de veröffentlicht. Weiterhin werden Tipps zu Inhalten der Firmenwebsite, Social Media-Aktivitäten oder Stellenanzeigen gegeben und Schulkooperationen und Azubi-Messeauftritte realisiert. Außerdem existiert eine Vernetzung mit relevanten Ausbildungsmarktakteuren, um Jugendliche in Ausbildung zu vermitteln. 

Für Unternehmen bietet es einen Wettbewerbsvorteil, das Thema Ausbildungsmarketing stärker in den Fokus zu nehmen. Wer am Passt!-Projekt teilnehmen möchte, sollte kurzfristig einen Termin für eine Beratung vereinbaren. 

Die Leistungen des Passt!-Projektes sind für Handwerksunternehmen mit bis zu 49 Beschäftigten kostenfrei. Passt! ist ein JOBSTARTER plus-Projekt und wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie des Europäischen Sozialfonds finanziert. 

Suchbegriffe:
Das könnte Sie auch interessieren: