mein-scheessel.de | beeki.de - Facebook

SPORT

Die A-Juniorinnen des TC Blau-Weiß Scheessel stehen im Finale der Endrunde der Regionsligen

Freitag, 07.09.2018

Überraschend konnten sich die A-Juniorinnen des TC Blau-Weiß Scheessel im Halbfinale der Endrunde der Regionsligen gegen den TC GW Rotenburg mit 2:1 durchsetzen.
 
Während Liv-Greta Hecht ihr Einzel gegen Rebecca Reinsch mit 6:1 und 6:2 gewinnen konnte, musste sich Emma Kruse gegen Kathleen Nadolny 6:7 und 2:6 geschlagen geben. 
 
So musste das Doppel die Entscheidung bringen, das bis zur letzten Minuten ein spannendes und hart umkämpftes Spiel war und bei dem die beiden Scheesselerinnen Liv-Greta Hecht und Greta Kruse am Ende das Glück erzwingen konnten. 
 
So ging das Doppel mit 4:6, 6:1 und 10:4 an die beiden Scheesseler Mädchen, die nun im Endspiel der Endrunde stehen. Gespielt wird am kommenden Samstag (8.9.2018) um 16 Uhr auf der Tennisanlage des TC BW Scheessel. 
Gegner werden die Mädchen vom Barrier TV e.V. sein, die sich gegen die Spielerinnen vom SG Finndorff e.V. Bremen durchsetzen konnten. Zuschauer sind herzlich willkommen. 

Anders erging es leider den C-Juniorinnen und den Jüngsten des TC Blau-Weiß Scheessel, die ebenfalls in der Endrunde standen.

Während die Jüngsten gegen den TC Lilienthal - aktueller Sieger der Endrunde und somit Titelverteidiger - chancenlos waren und insgesamt mit 2:18 verdient verloren haben, war es bei den C-Junioren I deutlich knapper.
 
Auch wenn es am Ende 3:0 für den Bremer TC v. 1912 stand, waren die Matches hart umkämpft. Lediglich Fiete Grohbrüg war grippeschwächt chancenlos gegen den an Nummer 1 gesetzten Leon Nerreter und musste mit sich mit 2:6; 1:6 geschlagen geben. 
 
Deutlich spannender machte es Jacob Gohde, der erst im Match-Tiebreak das Nachsehen hatte und sein Einzel mit 6:4; 0:6 und 7:10 gegen Samuel Godule verloren geben musste. Im Doppel zeigte dann Melina Lüdemann den Jungs, dass auch Mädchen super Tennis spielen können und führte das Doppel mit Jacob Gohde fast zum Sieg. Leider ging es auch hier in den Match-Tiebreak, bei dem die Bremer am Ende das Glück auf ihrer Seite hatten und 2:6, 7:6 und 5:10 gewinnen konnten. 
 
Das Bild zeigt Greta Kruse (TC BW Scheessel), Liv-Greta Hecht (TC BW Scheessel), Rebecca Reinsch (TC GW Rotenburg), Kathleen Nadolny (TC GW Rotenburg) v.l.n.r. Es fehlt Emma Kruse.

Suchbegriffe:
Das könnte Sie auch interessieren: