mein-scheessel.de | beeki.de - Facebook

LOKALES

Scheeßeler Lions spenden für Brockeler Kindergarten: "Fahren, bis die Reifen durch sind!"

Montag, 10.09.2018

Zum Einzugsgebiet der Scheeßeler Lions zählt traditionell auch Brockel. Als der Scheeßeler Lion Dr. Thomas Burmester aus Bellen im Brockeler Kindergarten mitbekam, dass dort Spielgeräte benötigt werden, konnte er seine Clubfreunde sofort für die Idee begeistern. Beschafft wurden für die Kindergartenkinder neben Sandspielzeug fünf nagelneue Bobbycars mit Anhänger im Wert von rund 500 Euro. „In der Lionsfarbe blau, statt des üblichen rot“, schmunzelt Initiator Thomas Burmester.

Kindergartenleiterin Rita Meyer ist begeistert: „Die werden jetzt gefahren, bis die Reifen durch sind!“ Auf Nachfrage bestätigt sie, dass nach einem Jahr schon mal der eine oder andere Reifenwechsel nötig sei. „Die werden ständig gefahren und machen den Kindern einen Mordsspaß“, ergänzt ihre Kollegin Ilona Weseloh. Auch Bürgermeister Rolf Lüdemann richtet an den Lionspräsidenten Dr. Helmschmied ein herzliches Dankeschön seitens der Gemeinde. „Schön, dass es so viele sind“, freut sich Lüdemann.

Zu Einsatz gekommen sind die Spielzeuge bereits Anfang Juni beim Sommerfest der integrativen Kindertagesstätte Brockel. Bei hochsommerlichen Temperaturen überwanden die Kinder Hindernisse wie eine Wippe oder fuhren Slalom mit den Gefährten. Einige Lions überzeugten sich als Gäste des Sommerfestes vom hohen Einsatzwert der Schiebeautos.

Präsident Helmschmied berichtet, dass die Scheeßeler Lions, die vor kurzem ihren 35. Geburtstag feiern durften, schon immer rund um Scheeßel da geholfen haben, wo es nötig ist. „Gerade Kinder können wir nicht genug unterstützen“, versichert Tilo Helmschmied. Für gute Ideen stehen die Scheeßeler Lions immer parat.

Suchbegriffe:
Das könnte Sie auch interessieren: