mein-scheessel.de | beeki.de - Facebook

REGIONALES | KULTUR

Bläserkammermusik in Rotenburg (Wümme)

Mittwoch, 19.09.2018

Am Sonntag, den 23. September 2018 um 12 Uhr findet in der Kreismusikschule Rotenburg in der Freudenthalstraße das Abschlusskonzert des diesjährigen Workshops für Bläserkammermusik statt, der jetzt bereits zum 10. Mal an dem  ganzen Wochenende in der Jugendherberge in Rotenburg veranstaltet wird.  

„KAOS – Kammermusik und Orchesterspiel im Elbe-Weser-Dreieck“ wurde 2009 durch den Landschaftsverband Stade ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit mit mehreren Musikschulen im Elbe-Weser-Raum werden jährlich 7 Workshops durchgeführt. Der Kurs in Rotenburg ist eine Zusammenarbeit der Kreismusikschule Rotenburg (Wümme) und der Musikschule des Landkreises Verden. Ziel ist es, das Zusammenspiel zu fördern und das klassische Bläserquintett kennen zu lernen. Dabei wird nicht nur in kleinen Ensembles, sondern auch als „Orchester“ gemeinsam musiziert.

Dieses Jahr nehmen 20 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9 und 18 Jahren teil mit den Instrumenten: Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott. Die Dozenten aus den Musikschulen Verden sind: Helga Warner-Buhlmann (Fagott), Bettina Blanke (Oboe), Dominik Kratzer (Horn) und aus dem Rotenburger Kollegium: Peter Nijenhof (Flöte) und Gert Lueken (Klarinette und Gesamtleitung). Am Sonntag werden die Ergebnisse dieses Wochenendes vor Publikum präsentiert. Zuhörer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

Suchbegriffe:
Das könnte Sie auch interessieren: